Was ist organisches Chlor?

Als organisches Chlor wird Chlor mit einem Stabilisator bezeichnet. Der Stabilisator ist Cyanursäure. Chlor ohne Stabilisator ist sehr reaktionsfreudig. Man kann sagen: Je wärmer das Wasser, je schmutziger das Wasser und je mehr Sonneneinwirkung desto schneller reagiert Chlor. Das ist nicht immer erwünscht. Um z.B. einen Chlorgehalt von 3 - 5 ppm im Wasser aufrecht zu erhalten ist ein schnell reagierendes Chlor sehr ungünstig. Es würde den Chlorgehalt im Wasser nach oben jagen, sofort reagieren und sich sehr schnell abbauen. Der Chlorgehalt würde also von sehr hoch bis gar kein Chlor sehr schnell schwanken. Aus diesem Grund wird dem Chlor Cyanursäure beigegeben.
Cyanursäure verlangsamt die Reaktion des Chlors und stabilisiert es dadurch. Die Wirkung des Chlors entfaltet sich dadurch langsamer und gleichmäßiger.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.