Was ist Biofilm und wie kann ich ihn im Whirlpool bekämpfen?

Was ist Biofilm? Und wie kann ich ihn im Whirlpool bekämpfen?

 

Mikroorganismen verschiedenster physiologischer Gruppen leben im Biofilm, einem Lebensraum, den sie sich selbst erschaffen haben, in enger Gemeinschaft.

 

Durch Nährstoffaustausch zwischen den bakteriellen Zellen fördern sie gegenseitig ihr Überleben. Gemeinsam produzieren sie eine Matrix, die vor allem aus sogenannten Exopolymeren Sacchariden besteht, mit der sie selektiv Stoffe aus dem Umgebungswasser anreichern können und anderen, wie zum Beispiel Chlor, eine äußerst effiziente Barriere bauen. So bilden sich oft millimeterdicke mit freiem Auge erkennbare Schichten an Biofilm an den Wänden von Wasserrohren.

 

Mikroorganismen, die sich dort ansiedeln, sind fähig sich in dieser nährstoffreicheren Situation wesentlich wirkungsvoller zu vermehren und sämtlichen üblichen Desinfektionsmitteln zu trotzen, die sonst auf jeden Fall abtöten würden.

 

Dieser Biofilm steht in ständigem Austausch mit dem Umgebungswasser - neue Bakterien siedeln sich an, andere werden wieder ins Wasser abgegeben, auch ganze Biofilm-Fetzen können abgerissen werden und je nach Dimension und Alter Wasserauslässe verstopfen. Pathogene Keime, wie auch Legionella, finden in Biofilmen von Warmwasserleitungen optimale Bedingungen zur Vermehrung vor. 

 

Durch ein ständiges Anwachsen des Biofilmes werden Sie immer mehr Schwierigkeiten bekommen mit Chlor Ihren Whirlpool sauber zu halten. Sie werden also immer mehr Chlor einsetzen müssen um das Wasser sauber zu halten. Das kann zu Chlorallergien führen.

 

Mit diesen Wasserpflegemitteln können Sie den Whirlpool frei von Biofilm halten und alten Biofilm ablösen:

  • SpaBalancer
  • AquaFinesse

 

Mit diesen Mitteln können Sie gelösten Biofilm entfernen

  • anoganisches Calcium-Hypochlorit Granulat

 

Mit diesen Mitteln können Sie Biofilm auflösen und entfernen

  • Biostream Zero