Whirlpool CalSpas

Hallo,


gerne schreibe ich unsere Erfahrungen mit SpaBalancer. Unsere ersten Erfahrungen mit der Wasserpflege unseres Whirlpools machten wir mit Aktivsauerstoff, regelmäßiger pH-Wert Kontrolle und zusätzlichen, immer wieder nötig werdenden Schockbehandlungen. Das war sehr anstrengend und führte zu keiner beständig guten Wasserqualität mit immer wieder trübem und muffeligem Wasser.
Nachdem Freunde schon längere Zeit SpaBalancer benutzten und zufrieden waren, haben wir trotzdem lange gezögert es auszuprobieren, da wir uns einfach nicht vorstellen konnten, dass es funktioniert.
Nun verwenden wir seit über 1,5 Jahren SpaBalancer und sind super zufrieden. Es ist unkompliziert in der Anwendung, der pH-Wert ist stabil, das Wasser ist weich und angenehm. Wir haben tatsächlich erst nach über einem Jahr das Wasser getauscht. Allerdings nicht weil es nicht mehr sauber wurde, sondern einfach weil wir dachten, dass es nach der langen Zeit einfach sinnvoll wäre.
Ergänzend verwenden wir geringe Mengen Spabalancer UltraShock wenn viele Personen im Wasser waren. Den Filter reinigen wir 1 Mal in der Woche mit heißem Wasser der Dusche und alle paar Wochen legen wir ihn mit einer Reinigungstablette ein. Der hohe Preis schockt natürlich immer etwas, aber vielleicht sinkt der ja tatsächlich irgendwann wenn noch mehr Leute Spabalancer verwenden. Das wäre toll.
Wir haben einen Whirlpool von CalSpas.


Viele Grüße aus Berlin
Andrea und Clemens L.