Hier finden Sie Informationen und nützlichen Hinweise rund um die Welt von Whirlpools

Hier finden Sie Informationen und nützlichen Hinweise rund um die Welt von Whirlpools mehr erfahren »
Fenster schließen

Hier finden Sie Informationen und nützlichen Hinweise rund um die Welt von Whirlpools

Der muffige Geruch kann verschiedene Gründe haben.


Haben Sie genug SpaBalancer in das Wasser getan? Bei der Erstbefüllung 125 ml auf 1000 Liter Wasserinhalt. Also 250 ml wenn Sie 2000 Liter Wasser in Ihrem Whirlpool haben. Die ersten vier Wochen sollten Sie wöchentlich 75 ml SpaBalancer in das Wasser tun.

Die Filter wurden evtl. nicht gründlich genug gereinigt. Man sollte die Filter eine Nacht in eine spezielle Filterreinigungslösung legen. Der Filterreiniger löst Fette und Öle aus dem Filterflies. Dann den Filter gründlich mit einem Wasserstrahl ausspülen. Danach soll der Filter noch eine Nacht in eine Chlorlösung (2 Esslöffel Chlor auf 10 – 15 Liter Wasser) einlegen. Die Chlorlösung löst Kalzium und ähnliche Ablagerungen aus dem Filter aus. Danach wieder gründlich ausspülen und  den Filter trocknen lassen.

Die Filterlaufzeit ist zu gering. Ich empfehle eine Filterlaufzeit von 2 x 4 Stunden pro Tag.

Bei schon benutzten Pools kann es zu diesem muffigen Geruch kommen weil das Wasser umgewandelt wird und die Restschmutzstoffe aus dem Rohrleitungssystem gespült werden. Das ist ein längerer Prozess der bis zu 2 bis 3 Monaten dauern kann. Danach ist dieses Problem aber für immer verschwunden. Um den muffigen Geruch zu unterbinden kann man sehr gut Aroma-Badesalze verwenden.

Manchmal riecht gar nicht das Wasser sondern der Rand des Whirlpools und der Rand der Isolierabdeckung. Eventuell ist auch fauliges Wasser hinter den Kissen.

Das können Sie sehr leicht überprüfen. Nehmen Sie ein Glas Wasse aus dem Whirlpool. Gehen Sie ein paar Schritte vom Whirlpool weg und riechen Sie an dem Glas. Wenn das Wasser jetzt nicht riecht, liegt es am Rand und an der Isolierabdeckung

In diesem Fall ein Tuch anfeuchten und ein paar Tropfen SpaBalancer auf das feuchte Tuch tropfen und dann den Whirlpoolrand und die Isolierabdeckung abwischen. Man kann natürlich auch jeden handelsüblichen Desinfektionsreiniger nehmen.

Falls Sie den Grund des Geruches nicht feststellen können, schicken Sie uns eine Mail. Wir schicken Ihnen dann ein "Notfallset" für die Grundreinigung Ihres Whirlpools.